Inseln der Kontraste: Ursprüngliches Cres & subtropisches Lošinj

Reiseverlauf:

Wer einmal auf Kroatiens Inselwelt unterwegs war, den zieht es immer wieder in die Region. Neben der Erholung am Meer zwischen duftenden Pinienwäldern und dem Farbenspiel der Adria , gibt es hier immer wieder Neues zu erleben. Genießen Sie Ihren Urlaub in entspannter Atmosphäre und entdecken Sie Cres und Lošinj.

1. Tag: Anreise

Am frühen Morgen beginnt Ihre Reise mit der Fahrt vorbei an Regensburg und Villach in den Raum Kranjska Gora zur Zwischenübernachtung.

2. Tag: Opatija – Insel Cres

Sie fahren vorbei an Ljubljana in das mondäne Seebad Opatija. Mildes Klima, Natur pur und Sie mittendrin. In dem romantischen Kurort können Sie bei einem kleinen Zwischenstopp die Strandpromenade entlang schlendern oder einfach nur die imposante Bäderarchitektur bei einem Espresso in einem der zahlreichen Cafés genießen. Mit der Fähre gelangen Sie anschließend von der Halbinsel Istrien auf die Insel Cres. Ihr Hotel „Zlatni Lav“ erreichen Sie am Nachmittag.

3. Tag: Cres – Valun

Die historische Altstadt von Cres ist geprägt durch ein romantisches, venezianisches Flair. Schmale, kopfsteingepflasterte Gässchen schlängeln sich durch dicht aneinander geschmiegte Häuser hindurch. Lassen Sie sich verzaubern! Danach erreichen Sie Valun, ein kleines malerisches Fischerdorf südlich der Stadt Cres gelegen. Beide Orte erkunden Sie bei Rundgängen.

4. Tag: Mali Lošinj – Veli Lošinj – Osor

Freuen Sie sich auf Lošinj, die Insel der Düfte und Aromen! Über 200 Sonnentage im Jahr, eine hervorragende Luftqualität und kristallklares Meer, dazu ein mildes Klima: Lošinj ist wie geschaffen für einen erholsamen Aufenthalt! Im aromatischen Garten werden Sie mit einer Likörprobe empfangen und können die Vielfalt der Inselheilkräuter und Blumen bestaunen. Nach einem kleinen Stadtrundgang in Mali Lošinj haben Sie Freizeit. Vielleicht besuchen Sie in dieser Zeit das Museum des Apoxyomenos (Extrakosten vor Ort: ca. 50,– Kuna pro Person)?
Weiter geht es nach Veli Lošinj. Hier lädt eine mit Palmen und Pinien gesäumte Strandpromenade zu ausgedehnten Spaziergängen ein. Auf dem Rückweg halten Sie in Osor, eine für ihre stürmische Vergangenheit bekannte Kleinstadt, die auf der Landenge zwischen den Inseln Cres und Lošinj liegt.

5. Tag: Freizeit oder Bootsrundfahrt zur Blumeninsel Ilovik

Nutzen Sie den Tag, um Ihr Urlaubszuhause zu erkunden oder am Strand zu entspannen. Fakultativ können Sie bei einer Bootsrundfahrt die Insel Lošinj vom Wasser aus bestaunen (Extrakosten: 45,– € pro Person inklusive Mittagessen). Zeit für Badestopps und ein Halt zur Erkundung der Blumeninsel Ilovik sorgen dabei für Abwechslung. Freuen Sie sich auf ein leckeres Mittagessen an Bord und die große Chance heute Delfine beobachten zu können.

6. Tag: Österreich

Am Morgen heißt es Abschied nehmen von der Insel Cres. Sie setzen mit der Fähre auf die Halbinsel Istrien über und fahren vorbei an Ljubljana und Villach zur Zwischenübernachtung nach Österreich.

7. Tag: Heimreise

Über Salzburg und München geht es zurück in die Heimat. Ankunft am Abend.

Hotelbeschreibung:

Zwischenübernachtungen: Gute Mittelklassehotels, Zimmer mindestens mit Bad oder Dusche/WC und TV.

Hotel „Zlatni Lav“ in Martinščica: ruhig gelegene Hotelanlage mit zwei Gebäuden, etwa 250 Meter vom Ort und naturbelassenen Kiesstrand gelegen; Zimmer mit Bad oder Dusche/WC, teilweise Terrasse oder Balkon, Klimaanlage, Safe, SAT-TV und Telefon, WLAN im gesamten Hotel kostenfrei.

Hinweise:

Gültiger Personalausweis oder Reisepass erforderlich.
Sonstige Eintrittsgelder sowie Kurtaxe sind nicht im Reisepreis enthalten.

Änderungen im Reiseverlauf ohne Leistungskürzungen sind vorbehalten!

Einreisebestimmungen Kroatien:
Für die Einreise nach Kroatien benötigen deutsche Staatsbürger einen gültigen Personalausweis oder Reisepass. Jedes Kind, das ins Ausland reist, benötigt ein eigenes Reisedokument.
Bei Buchung dieser Reise ist nach Erhalt der Reisebestätigung und des Sicherungsscheins eine Anzahlung in Höhe von 20 Prozent des Gesamtreisepreises fällig. Der Restbetrag ist bis spätestens 21 Tage vor Reisebeginn zu begleichen.
Der aktuelle Katalog
Zurück nach oben