Ostern in der Perle Niederschlesiens – Breslau

Reiseverlauf:

Vortext:

Breslau, auch liebevoll Venedig Polens genannt, ist eine der faszinierendsten Kultur- und Kunststädte Mitteleuropas. Mit seiner einzigartigen Altstadt verzaubert Breslau schon seit Jahrhunderten die Menschheit. Im Laufe ihrer langen Geschichte durchlebte die Stadt Höhen und Tiefen, und entwickelte sich zum Mittelpunkt verschiedenster Kulturen, Religionen und Völker. Als eine der schönsten polnischen Städte erstrahlt Breslau heute wieder im alten Glanz, und empfängt Sie mit einem ganz besonderen Charme und wartet darauf von Ihnen entdeckt zu werden.

1. Tag: Anreise

Am Morgen beginnt Ihre Reise nach Breslau. Über Görlitz erreichen Sie am frühen Abend Ihr Hotel in Breslau. Nach dem Einchecken geht es zum gemeinsamen Abendessen.
3 Übernachtungen/Halbpension im Novotel Wroclaw Centrum oder gleichwertig.

2. Tag: Breslau

Der heutige Tag ist ganz der Kulturmetropole Breslau gewidmet. Beginnen Sie Ihren Besuch in dieser außergewöhnlichen Stadt mit einer Stadtführung mit örtlichem Reiseleiter. Bei einem gemeinsamen Spaziergang entdecken Sie die restaurierte historische Innenstadt, das einmalige Marktplatz Ensemble mit dem prachtvollen Rathaus, die romantische Dominsel, die traditionsreiche Universität mit der Aula Leopoldina(Eintritt nicht inklusive), die Jahrhunderthalle als Wahrzeichen der Stadt und vieles mehr.
Der Nachmittag steht Ihnen für individuelle Besichtigungen zur Verfügung. Bummeln Sie durch die Gassen der Altstadt und genießen Sie die Ausstrahlung und das besondere Flair der Stadt.

3. Tag:Freizeit

Der heutige Tag steht Ihnen für eigene Unternehmungen zu freien Verfügung. Egal wo Sie hingehen, begleitet werden Sie von den berühmten Breslauer Zwergen, die ein weiteres Wahrzeichen der Stadt sind. Wie viele mögen es wohl sein? Lassen Sie den Salzmarkt, den Marktplatz mit seinen entzückenden Häusern und die spezielle Atmosphäre der Dominsel auf sich wirken und besuchen Sie eines der typischen Restaurants mit lokaler Küche. Empfehlenswert für den Nachmittag ist eine entspannte Schifffahrt auf der Oder(Extrakosten vor Ort, ca. 7,– €).

4. Tag: Heimreise

Heute heißt es schon wieder Abschied nehmen und nach dem Frühstück treten Sie auf bekannter Strecke Ihre Heimreise an. In den frühen Abendstunden erreichen Sie Ihre Zustiegsorte.

Unterbringung:

Das Novotel Wroclaw Centrum liegt unweit der Altstadt von Breslau. Das moderne Design des Hotel und der Zimmer verspricht eine angenehme Atmosphäre. Die Zimmer sind klimatisiert, verfügen über kostenloses WLAN, TV und Haartrockner.

Hinweise:

Gültiger Personalausweis oder Reisepass erforderlich.
Eintritte sind nicht im Reisepreis enthalten.
Mindestteilnehmerzahl: 30 bei einer Absagefrist bis 4 Wochen vor Reisebeginn.

Änderungen im Reiseverlauf ohne Leistungskürzungen sind vorbehalten!

Einreisebestimmungen Polen:
Für die Einreise nach Polen benötigen deutsche Staatsbürger einen gültigen Personalausweis oder Reisepass. Jedes Kind, das ins Ausland reist, benötigt ein eigenes Reisedokument.
Bei Buchung dieser Reise ist nach Erhalt der Reisebestätigung und des Sicherungsscheins eine Anzahlung in Höhe von 20 Prozent des Gesamtreisepreises fällig. Der Restbetrag ist bis spätestens 21 Tage vor Reisebeginn zu begleichen.
Der aktuelle Katalog
Zurück nach oben